Akupressur

Shiatsu repräsentiert eine traditionelle japanische Heilmethode um körperliche Beschwerden auszumerzen. Die Methode wird als Vorläufer der Akupunktur anerkannt und hier drückt man auf definierte schmerzhafte Bereiche & dadurch werden körperliche Beschwerden verhindert.

Bei der Akupressur beginnt man bei dem Meridiane.
Die Meridiane mag man auch als die Leitquellen des Körpers bezeichnen. Laut traditioneller japanischer Medizin fließt durch diese Leitlinien die Lebenskraft, d. h. unser Qui. Es sollen anscheinend 12 Meridiane existieren durch welche die besagte Lebensenergie strömt. Falls allerdings nicht ausreichend Lebenskraft fließt, könnte böses Qui in die Meridiane gelangen. Um das zu verhindern, wird Shiatsu und Körperakupunktur angewendet.

Da auf den Leitbahnen die Akupunkte sind, muss die Person nur drücken bzw stechen, um die Schmerzen zu beseitigen.Die unterschiedlichen Akupunkturpunkte sollen dabei diverse Areale repräsentieren.
Der Unterschied zwischen Körperakupunktur sowie Akupunktmassage besteht darin, dass man während der Akupunktur mit speziellen Akupunkturnadeln in die Haut sticht & beim Shiatsu durch einfaches Drücken mit den Fingerspitzen oder anderen Dingen eine gewünschte Wirkung probiert, zu erreichen.

Shiatsu ist kein verifiziertes Heilverfahren, wird aber, wegen ihrer oftmals gesehen Effektivität in einigen Fällen, von manchen Krankenkassen getilgt. im Jahr 2011 wurden viele Forschungsstudien zum Shiatsu gemacht, bei welchen eine Mehrheit die Akupunktmassage als wirksam bezeichnete. Leider müssen immer noch merklich mehr Nachforschungen über das Thema durchgeführt werden.

Die Akupressur soll aber nicht nur Schmerzen verringern bzw. unterbinden sondern ebenso Übelkeit unterbinden & vor allem postoperatives Kotzen abwenden. Hier haben schon etliche Mediziner die Effektivität als erwiesen festgestellt.

Es gibt inzwischen ebenfalls Armbänder, die an bestimmten Punkten kleine Metallerhebungen besitzen, die in die Haut Druck ausüben und sehr wirksam bei Reisekrankheit sein sollen. Zahlreiche Leute benutzen jene Armreifen schon bei Auto- und Flugstrecken, auf denen diese Personen zuvor stets intensiven Brechreiz verspürten, & reden jetzt von einem Heilmittel.

Akupunktur-Therapie ist heutzutage abgesehen von esotherischen Arztpraxen auch häufig in Wellnessorten und in Spas genutzt. Hierbei ist es zum Bestandteil der Wellnessmassage angefügt & soll den Patienten auf der einen Seite die Alltagshektik sowie zum anderen Schmerzen nehmen. Die Akupressur soll vor allem gegen Kopfschmerzen, unteren Rückenschmerzen, Abdomenschmerzen sowie auch gegen Übelkeit helfen. Es harmoniert aufgrund dessen hervorragend zu einem Wellness Tag und zahlreiche Leute berichten gelegentlich von immensen Erfolgen und wenigstens von kurzfristiger Besserung.

Es existieren eine Liste von Instrumente, welche beim Shiatsu benutzt werden. Jene Werkzeuge werden bereits seit hunderten von Jahren benutzt und setzen sich primär zusammen aus diversen Rollen samt verschieden großen Spitzen dadrauf. Die Fingerkuppen oder die Ellbogen werden allerdings überwiegend genutzt, da man ebenso an die Übertragung persönlicher Körperenergie.

Gleichwohl die Akupressur oft als nicht so hilfreich die Körperakupunktur beschrieben wird, glauben aber zahlreiche daran. Insbesondere gegen Brechreiz wird die Akupressur von immer mehr Medizinern angeworben, weil ihre Effektivität seitens zahlreichen glücklichen Menschen gelobt wird. Falls einer jetzt ein Armband besitzt, öfter die fachkundige Arztpraxis besucht beziehungsweise dies an einem schönen Wellness Wochenende macht, Shiatsu hat noch nie einer Person Schaden zugefügt und kann abgesehen von Tiefenentspannung zu langwierigen Besserungen bzgl. körperliche Schmerzen beziehungsweise Brechreiz zur Folge haben.