KFZ

Im Allgemeinen ist mein Eindruck der KFZ-Werkstatt in der Hansestadt ziemlich gut gewesen und ließ mich nachträglich aus einem anderen Blickwinkel bzgl. der Problematik Unfall denken. Natürlich möchte ich in absehbarer Zeit nicht wieder ’nen Unfall verursachen, für den Fall, dass es aber geschieht und meine Begleitpersonen unbeschadet davon kommen, ist das Folgende auf keinen Fall so schlimm, wie ich es mir stets vorgestellt habe. Mein Auto schaut jedenfalls wieder aus wie brandneu & bisher ging es ebenfalls in dem Straßenverkehr erneut äußerst gut bei mir.

Würde ich nämlich nur eine Teilkaskoversicherung haben, müsste ich als Unfallverursacher ziemlich viel Bares bezahlen.

Rein aus Neugierde schaute ich mich anschließend ein bisschen in der Ford Autowerkstatt um. Ich hatte so etwas schon lange nicht mehr bestaunt & hatte sehen wollen was alles so realisierbar wäre. Die Kfz-Werkstatt war nicht, wie ich mich bisher erinnerte ein bisschen chaotisch sowie voll mit trinkenden Handwerkern sondern statt dessen sehr fachkundig.

Im Verlauf des Aufenthalts in der Werkstatt habe ich mich fast die ganze Zeit lediglich hierüber geärgert, wie unaufmerksam ich mich verhielt, dass ich jetzt hier sein muss. Im Nachhinein überlegte ich aber, dass alles sehr viel schlimmer hätte passieren können. Zumindest übernimmt der Betrieb eigentlich all das was zu tun ist und ich habe nicht permanent kreuz und quer zu fahren um irgendwelche Dokumente zu bekommen.
Wie schon gesagt war Kundenberatung da schlichtweg allererste Sahne. Diese Sachverständiger wussten genau, was zu tun ist & halfen mir, wo immer es ging.

Den Betrieb googelte ich selbsverständlich rasch am Ort des Unfalls und fand heraus, dass die ihren eigenen Abschleppdienst hatten, den ich natürlich gleich kontaktierte und der sogleich in kürzester Zeit vorbeikam, um den PKW mitzunehmen.

Werkstätten sind mittlerweile bereits lange nicht mehr ausschließlich hierfür da, das Fahrzeug lediglich instand zu setzen; dort geht noch sehr viel mehr vor und für einen Unfallschaden wird hier ebenso mit dem Köpfchen wie ebenfalls werkzeugtechnisch reichlich gearbeitet.

Anschließend wurde das Gutachten geschrieben und ich durfte mich erhlich gesagt recht locker zurücklehnen. Diese Schäden haben wohl heftig ausgesehen, waren aber relativ leicht zu beseitigen.

Anschließend gab es eine Preisnotierung, welche meiner Ansicht nach ziemlich hoch ausfiel, jedoch immer noch im Rahmen gewesen ist.

Ich habe vor einiger Zeit erstmals seit langer Zeit einen Unfall verursacht, was mich breteffend auch vollends unerwartet eintrat, da ich mich streng genommen als äußerst verantwortungsbewussten sowie sicheren Fahrer sehe. Es ist ein blödes Missgeschick ebenso wie eine kleine Sekunde von Unachtsamkeit gewesen, die ich gänzlich zu verschulden habe.

Deren Kundenbetreuung da ist äußerst zufriedenstellend gewesen. Deren Team war äußerst verlässlich & hat mir in saemtlichen meiner Fragen weiter geholfen.

Da ich aber bereits vor Jahren ’ne Kaskoversicherung abgeschlossen hatte, wurde der Unfallschaden durch die Kfz-Versicherung bezahlt. Ich hatte wirklich lange in Erwägung gezogen zu einer Teilkasko überzugehen, weil ich wie bereits erwähnt nie irgendwelche Verkehrsunfälle gebaut hatte. Jedoch freue ich mich nun umso mehr, dass ich mich zu keinem Zeitpunkt wirklich darum gekümmert hab.

Sie hatten Instrumente von welchen ich noch nie etwas gehört habe und sogar eine Zentrale mit Mitarbeitern für eingehende Anrufe.
Beim näheren Hinschauen fand ich heraus, dass in dieser Werkstatt nicht bloß Fords instandgesetzt wurden, sondern auch Wagen aller anderen Marken & sogar Krafträder sowie Liebhaberfahrzeuge.
Ich habe sogar einige echte Schmuckfahrzeuge entdeckt, an welchen bestrebt herumgewerkelt worden ist.

Anschließend erreichte mich als Folge das ganze nervige Klimbim, vor welchem ich immer Angst hatte. Der Ford-Wagen war äußerst mitgennommen & deshalb musste ich erst einmal in die nächste Ford-KFZ-Werkstatt in Hamburg fahren.